Das Grunderbe-Projekt

Kurzbeschreibung

Das Projekt besteht darin,  je 20.000 € Startkapital an streng zufällig ausgeloste 30-jährige zu verschenken. Das Ziel ist, die Machbarkeit und die Auswirkungen des von der Stiftung vorgeschlagenen "Allgemeinen Grunderbes" zu erforschen. Verfolgen Sie hier den Stand und die Fortschritte des Grunderbe-Projektes.

Die erste Auslosung im September 2021 ergab die folgenden Orte. Interessierte Dreißigjährige aus diesen Orten, können über diese Links an der Auslosung teilnehmen:

Neues

Sonntag, 3. Oktober 2021

Ortsauslosung 2021

Die Orte in die die drei diesjährigen Grundeben fallen wurden am 19.09.2021 im neuen Büro in Berlin ausgelost.

Sonntag, 29. August 2021

Berlin!

Berlin war bekanntlich immer schon eine Reise wert. Jetzt um so mehr seit die Stiftung dort präsent wird.