Mittwoch, 19. Mai 2021 von Marc Mutz

Mitarbeitervorstellung

Teamverstärkung in Berlin

Wir begrüßen zwei neue Mitarbeiter aus Berlin! Kim und Marc helfen mit, das Grunderbe-Projekt vorzubereiten, das noch in diesem Jahr starten wird.

Kim

Kim Chung

Ich bin Kim und ich arbeite als Büroassistent für die Stiftung. Meinen Bachelor habe ich in Politikwissenschaften und Geschichte, meinen Master in Global Studies absolviert. Derzeit bin ich predoctoral Research Fellow des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte. Meines Erachtens kombiniert die Stiftung viele Anliegen, die fundamental für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sind, insbesondere Chancen- und Verteilungsgerechtigkeit, Eigenverantwortung sowie die materielle Teilhabe an der Gesellschaft. Diese Themengebiete werden angesichts der steigenden Kluft zwischen Arm und Reich immer wichtiger. Denn durch Herausforderungen wie den Klimawandel oder die Verschmutzung der Weltmeere wird sich diese Kluft weltweit noch weiter zuspitzen.

Marc

Marc Mutz

Ich heiße Marc, bin 20 Jahre alt und unterstütze das Team der Stiftung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Ich bereite mich auf ein Studium in der Politikwissenschaften vor, um anschließend einer Tätigkeit im journalistischen Bereich nachzugehen. Für mich ist es spannend dem Team der Stiftung zu helfen die Chancengleichheit mit dem Projekt des Grunderbes zu verbessen.